Peru

Das drittgrösste Land Südamerikas präsentiert sich mit einzigartigen Landschaftsräumen. Beginnend auf Meereshöhe, mit einem Wüstenstreifen entlang der Küste, dem Bergland der Anden, mit den über 6000 m hohen, schneebedeckten Gipfeln, bis zum tropischen Tiefland im Nordosten.
Gut erhaltene Ueberreste der einstigen Hochkultur des riesigen Inkareiches zeigen den hohen Stand der damaligen Baukunst. Die auf einem Bergrücken erbaute Ruinenstadt Machu Picchu, oder die Festung Sacsayhuamán, in der Nähe der Stadt Cuzco, gehören zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten aus der Inkazeit. Nach einer Fahrt über die abflusslose Hochebene, das Altiplano, erreicht man den Titicacasee, wo sich ein Besuch bei den Uros, einer indigenen Volksgruppe, lohnt, die auf schwimmenden Schilfinseln lebt.
Eine Reise nach Peru bietet für den interessierten Besucher einmalige Erlebnisse.