Brasília

Die Entstehungsgeschichte der Hauptstadt von Brasilien ist weltweit einmalig: Geplant auf dem Reissbrett, errichtet in nur vier Jahren Bauzeit, im Herzen des riesigen Landes, an der Kreuzung zweier Feldwege. Dem Städteplaner Lúcio Costa und dem Architekten Oscar Niemeyer ist es gelungen, mit dem Projekt Brasília, ein in architektonischer Hinsicht aussergewöhnliches Werk zu realisieren. Moderne Gebäude, die von grossen Freiflächen umgeben sind, prägen das Bild des Verwaltungsbezirks. Seit dem Jahre 1987 ist Brasília ein Weltkulturerbe der UNESCO.

Print Friendly, PDF & Email